OH GOD ; I TRIED ; AM I LOST IN YOUR EYES ?

hi Leute, der schreiber dieses blogs ist nicht mehr am leben, aber ich lasse hier vielleicht ab und an mal was durchblicken. abgesehen davon lasse ich aber alle seine posts usw. unangetastet.
ich vermisse dich, nic. in liebe, bones.

Dienstag, 10. Juli 2012

Geschichten vom Scheitern sind einfach schöner.

Ich verstehe mich selbst nicht. Ich könnte glücklich sein.
Es geht voran, in ewig langsamen Schritten, aber voran. Ich habe jemanden gefunden, mit dem ich über alles reden kann, ich werde bald ein neues Leben beginnen, ich werde studieren, meine kleine Schwester ist stolz auf mich. Klingt das für euch nicht auch so, als wäre ich von allen Seiten ausreichend bedient? Wenn ich es so aufliste, tut es das für mich auch. Ich habe alles, was ich brauche.

Warum fühlt es sich dann so falsch an? Warum kann ich nachts nicht schlafen, warum werfe ich mich stattdessen umher? Warum kann nichts, was ich tue, mich wirklich ablenken? Warum stopft das Essen, das Gott weiß warum einfach nicht zur Gewohnheit werden will, nicht auch dieses Loch in mir? Woher kommt diese Leere, die mich tiefer schweigen lässt, als jeder Tote es tut - die mich verzweifeln lässt.
Wer hat es wirklich verdient?
Menschen, die ihr Glück zu schätzen wissen würden. Dazu gehöre ich wohl nicht.
Es gibt so viele Menschen, die jemanden bräuchten, der sie auffängt. Ich lese ständig von ihnen, von ihren Blogs, von ihren Geschichten. Wie viel davon Wahrheit oder Lüge ist, weiß ich nicht - aber ich weiß, dass irgendwas in ihnen fehlt. Niemand findet solche Worte, wenn sie auf einem Gerüst von Lügen und Lächeln aufgebaut sind. 
Und diese Menschen sollten belohnt werden, dafür, dass sie sich nicht immer in Sicherheit wiegen, ohne es zu sein, sondern immer kämpfen, obwohl ihre Zeichen dauerhaft auf Sturm stehen.
Ich habe dieses Rauf und Runter so satt.

Ich fühle mich kranker als mit nur 45 Kilogramm auf den Rippen. Ich kann so nicht mehr weiter machen.
Gebt mir mein falsches, hässliches, einsames, dürres, wundervoll unglückliches Leben zurück.

Schenkt das Glück doch jemandem, der es wirklich verdient.





Warum rufst du nicht an.
Cilli.
Warum rufst du nicht an.

Kommentare:

  1. ich bewundere es echt wie du schreibst (:
    es ist wirklich toll. ich liebe es wenn jungs bloggen. aber du solltest oder könntest wirklich ein buch schreiben :)) liebe grüße.
    http://noooemi.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Irgendwie kenn' ich das, wenn man sich eigentlich der äußeren Umstände wegen glücklich schätzen sollte - aber es einfach nicht kann, weil es die Leere, diese schweren Gefühle, die in einem stecken nicht zulassen...
    Ich weiß nicht, was zwischen dir & Cilli war und sowas, deshalb sorry, wenn die Frage unangebracht ist, aber...warum rufst du sie nicht an?
    & danke für den Kommentar. Es ist lieb, dass du mir rätst, damit aufzuhören & ich versteh ja auch, dass es totaler Mist ist, aber.. irgendwie wehrt sich alles in mir dagegen. Es ist..ich weiß auch nicht. Was soll's. Wenn ich sterbe, sollte es wohl so sein, wenn ich's irgendwann überwinde, war das...einfach Zeitverschwendung. Es kommt eh immer anders. ;)
    Ach Mann, hoffentlich kannst du irgendwann wirklich (!) glücklich sein & dein Leben lieben und alles überwinden. Es muss! :o
    xx K

    AntwortenLöschen
  3. Es deprimiert mich das zu lesen, gerade, als ich dachte, es sei vielleicht ein weiterer Schritt in die richtige Richtung. Mensch, Nic.

    Die App heißt übrigens ShapeUp und ist so ein weißes Figürchen auf grünem Hintergrund :) Ist super empfehlenswert!

    Ich hoffe wirklich, dass du den Berg nochmal in Angriff nimmst und vielleicht sogar ein Schritt weiter kommst als vorherhiges Mal.

    Natürlich kann ich verstehen, dass du nichts genaueres preiseben willst, Bayern reicht mir schon um zu wissen dass es weit weg von mir ist :P

    Du bist Derjenige, der auf sich aufpassen sollte :-)
    Alles Liebe!
    Ewa

    AntwortenLöschen
  4. du schreibst echt gut ,berührt ein richtig .
    Ich hoffe du kannst irgendwann wirklich richtig glücklich sein und es zu schätzen wissen .Ich wünsch es mir so sehr für dich ,auch dass die leere mit etwas schönem gefüllt wird .

    halt durch
    <3

    AntwortenLöschen
  5. Tut mir leid, Nic, aber ich habe den Faden im Gespräch verloren. Wovon hattest du geschrieben bzw. was meintest du?

    Du machst Schritte voran und das ist das Richtige.
    Warum denkst du immer noch an Cilli, das ist doch die Frage!
    Jetzt genieße endlich alles, was du hast. Es fehlt doch nichts und Cilli ganz bestimmt nicht. Es macht mich traurig, dass du dein so schönes Leben einfach wegwerfen willst.

    Liebe Grüße,
    Laura

    AntwortenLöschen
  6. nic, oh nic,
    wer sollte das glück verdient haben,
    wenn nicht du?
    du wirfst mich wundervollen worten um dich,
    die ich alle einsammele,
    und hoffe,
    das ich daraus deine zweifel herausnehmen kann.
    die zweifel in deinen herzen
    holen dich wieder zurück,
    zurück in das dunkle leben,
    voller lüge, einsamkeit und trauer.
    ich gebe mein bestes,
    ich möchte nicht
    das du in diesen dunkeln gefühlen versinkst.
    ich bin bei dir,
    denn zusammen ist man weniger allein'.

    AntwortenLöschen
  7. und was ich grad vergessen habe,
    die 100 leser hast du dir verdient,
    du hast eigentlich viel mehr verdient,
    aber deine texten berühren ein jedes mal aufs neue, dass es mich nicht wundern würde, wenn die leseranzahl tag für tag steigen würde.

    AntwortenLöschen
  8. Grade du Nic hast es verdient! Du bist doch schließlich der jenige der aufbaut und mit seinen Worten Hoffnung macht. Du hast so viel verdient und so viel mehr. Du verdienst das Glück , die Hoffnung , weil du es schaffst und schaffen kannst. Es läuft nicht gut zurzeit , das liest man. Aber trotzdem lese ich da noch ein Funken Hoffnung raus , auch wenn es sich so falsch anfühlt und man am liebsten das Handtuch werfen will. Wir können wieder teilen in allen Sachen die du brauchst. Nimm was du möchtest , du brauchst es , und verdienst es , was ich bestimmt schon zum hundersten mal schreibe , aber es ist so , und ich würde es dir so gerne klar machen. Du bist in Wirklich bestimmt noch ein tollerer Mensch als hier. Dieser Weg ist schwer , sehr schwer , aber wir schaffen es , alleine oder mit anderen , wir schaffen es , weil wir es können , weil wir es möchten , weil wir es verdienen. Verdammt , wir verdienen es zu leben , glücklich zu leben. Lass es uns doch zusammen versuchen? Einfach versuchen zu leben , wie schwer das auch klingt. Wir gehen aus diesen Kampf als Gewinner raus mit oder ohne Kraft , aber wir werden siegen. Siegen gegen die Leere , die Einsamkeit , des Falschfühlens , die Krankeheit. Gegen all das und viel mehr werden wir siegen , den du bist stärker , man muss nur die Quelle der Kraft finden.
    Ich nehme es Lars nicht übel , ich verstehe ihn.. Auch wenn er mich Tag für Tag auffängt , ich weiß nicht wie lange er das noch aushält. Meine eigene Familie runiert mir alles , nur weil sie sich besser fühlen. Komisch in was für einer Welt wir leben.
    Und das mit Cilli. Ich weiß nicht was vorgefallen ist , und ich möchte nicht alte Wunden aufwühlen , aber es bedrückt dich , und vielleicht ist es auch das , was die Leere und das Falsch fühlen in dir auslöst. Wenn es ein Weg gibt , löse es. Es würde dir gut tun und ihr sicher auch , ihr schafft das , ich bin mir sicher.
    Du verdienst es Nic.

    AntwortenLöschen
  9. ich kanns nicht glauben er jammert schon wieder. leute seht ihr eig nicht dass der nur bemittleidet werdn will????

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und anon jammert schon wieder... ob dass der gleiche wie letztes Mal ist, weiss ich doch garnicht aber es hört als ob anon öfter Mal dieses Blog liest, obwohl er es nicht magt. Das find ich halt kommisch.

      Löschen
    2. ich habe gehört anonym möchte gerne mal besuch von mir und 100 anderen haben?

      Löschen
    3. ich glaube es ist eher anders rum
      du brauchst diese aufmerksamkeit,
      denn sonst würdest du nicht solche kommentare ablassen.

      Löschen
  10. warum tust du das? warum wehrst du dich gegen dein glück? fang es ein sonst verfliegt es und dann wirst du es bereuen. glück fühlt sich erst komisch an, aber wenn du dich darauf einlässt, es versuchst zu schmecken und auf deiner haut zu spüren dann merkst du das es dir halt gibt in dieser welt, in der nichts so scheint als würde es bleiben. ich kann verstehen dass du angst davor hast dich darauf einzulassen, du hast dich vermutlich auch verändert seit es dir immer seltener einen besuch abgestattet hat, aber lass dein leben doch nicht vom unglück regieren. du kannst das. nimm es in die hand. bitte.

    AntwortenLöschen
  11. Wer, wenn nicht du hat das Glück denn dann verdient ? Du hast hier so viele Leser, die dir das immer wieder sagen & auch wenn ich nicht ständig kommentiere, lese ich deinen Blog & freue mich für dich, wenns bergauf geht. Du darfst dich jetzt nicht wieder fallen lassen, auch wenns einfacher erscheint. Du musst stark bleiben. Versuch es, versuch das Glück zu genießen, auch wenns schwer ist. Du kannst das, wir glauben alle an dich !

    AntwortenLöschen
  12. Das kann ich nicht wirklich glauben... Aber du schreibst so verdammt gut! Naja viel Erfolg mit Medizin, wünsch ich dir. :)
    Now I have to write in English, I tried in German but couldn't quite find the right words: every time I read your blog, I feel tears beginning to form. You write in such a way that we can all feel the emotions. There are countless blogs with people writing about their eating disorders but this one is different. This one sounds honest.
    And that's why you have 100 readers in such a short space of time! :)

    AntwortenLöschen
  13. Hey du da oben, wie fies bist du denn drauf? du kannst mir nicht erzählen, dass du noch nie deprimiert warst ohne es selber richtig zu verstehn.Ich finde das ist ganz natürlich (wenn auch schade) aber deswegen muss man doch nicht alles runter machen?!

    So nun zu dir Nic :)
    wieso sind Geschichten vom Scheitern schöner? Okay, sie haben etwas, aber fehlen tut da meistens ziemlich viel. Zu lesen, dass man nun doch den Berg langsam erklimmt...das ist schön :) Auch wenn es mal Rückschläge gibt geht es meistens trotzdem irgendwie. Sein Glück zu schätzen wissen ist super schwer, wie ich finde. Kann's dir jetzt leider nicht erkären wie ich das meine, weil mir die Worte dafür einfach fehlen. Ist schwierig. Und mit dem Neuanfang ist doch auch super. Einmal komplett von vorne starten; mit einem weißen Blankoblatt.
    Ich freu mich total für dich mit dem Studium :) Das ist wundervoll. Weißt du schon in welche Richtung du später gehen möchtest?
    Plan B...ja. Eigentlich existiert er nicht. Aber Plan-C-mäßig hab ich mich für Management (passt so gar nicht, ich weiß) und ganz oft für Psychologie beworben, weil dass dem wofür ich mich bei Medizin so interssiert habe am ähnlichsten ist. Ungefähr :P Und natürlich Medizin :D Das klappt sowieso nicht. Hast du eigentlich auch diesen bescheuerten TMS Test gemacht? :P

    Take Care ;)
    Liebe Grüße
    Ally

    AntwortenLöschen
  14. Es ist grauenhaft, dass dieses Gefühl mittlerweile so normal geworden ist. Ich trage das auch Tag für Tag mit mir herum. Ich habe tolle Freunde, eine tolle Familie und alles, was man sich wünscht. Und trotzdem fühlt es sich an, als fehlt eine Kleinigkeit, die aber die Essenz des Lebens ist. Das ist so verrückt, beängstigend und trotzdem alltäglich.
    Ich hoffe noch immer, dass das nur eine Phase ist, aber ich bin mit selbst nicht sicher. Vielleicht ist es auch eine Lebenseinstellung? Oder etwas in der Art.. ich habe keine Ahnung, was es ist. Aber ich weiß, dass es weg muss. Für mich, für dich, für jeden. Es kann doch nicht gesund sein, unglücklich zu sein, wenn das Leben dir Glück schenkt..

    Du liest meinen Blog tatsächlich regelmäßig, das freut mich. Und es überrascht mich ein bisschen. Aber nur positiv! :)
    Seija ist eine Internetbekanntschaft, zu der ich seit über 5 Jahren einen mal mehr und mal weniger guten Kontakt pflege. Anfang diesen Jahres habe ich sie für einen Tag besucht, was sich kaum gelohnt hat, aber es war schön. Und jetzt haben wir ganz spontan abgemacht, dass sie kommt. Also, für meine Verhältnisse spontan. (:

    AntwortenLöschen
  15. Du hast das Glück verdient, glaub mir.
    Gib nicht auf, du kannst es schaffen!
    Gesund werden, glücklich werden, leben.
    Aber ich verstehe, was du meinst.
    Dieses ständige, falsche Gefühl,
    das sich einfach nicht verdrängen lässt ...

    AntwortenLöschen
  16. Es gab eine Zeit, in der ich zugenommen hatte. Alle dachten es sei besser, aber essen stopft das Loch nicht. So ist es einfach und selbst wenn sie alle denken du bist heil, bist du kaputt.
    das sieht nur keiner.
    Wen du wieder 45 Kg wiegen würdest, dann würden sie es alle wieder sehen.
    Aber willst du das wirklich?
    Bleib stark, sei gesund, stopf das loch mit anderen Dingen. Füll es mit Leben!
    (Schreib ein Buch, hehe^^)
    Du schaffst es aus dieser krankheit raus, das weiß ich und ich kann es auch schaffen, wenn ich kämpfe!
    Danke für deinen Kommentar. Mit 36 Kg wärst du tot, aber mit 1,90 Körpergröße wäre ich das auch :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  17. Lieber Nic,
    ich glaube, du kannst es, du willst es nur noch nicht! Du wirst es schaffen, du wirst es auch schaffen, glücklich zu sein, glaub mir, du wirst es schaffen, wenn du nur nicht aufgibst.
    Ich sage nicht, dass es sofort funktioniert, so läuft unsere Welt leider nicht, aber die Zeit heilt bekanntlich Wunden und ich habe festgestellt, dass das teilweise sogar stimmt.
    Es wird immer eine Narbe zurückbleiben, die dich an deine Fehler oder den Schmerz, der dir zugefügt wurde, erinnert, aber du wirst es trotzdem schaffen!
    Du wirst glücklich sein, auch ohne Cilli!
    Und ich finde schon, dass du es verdient hast! Denn du weißt es zu schätzen, du hast vielleicht nur noch nicht gelernt, es richtig zu genießen...
    LGs
    Ella

    AntwortenLöschen
  18. Das mit der Doppeldeutigkeit hast du wirklich gut hinbekommen ;) Sitzt du eigentlich immer lange an deinen Texten damit die so schoen klingen oder sprudelt das einfach so aus dir heraus? Auf jeden Fall ist deine Schreibweise wirklich wunderschoen - ich glaube das habe ich jetzt schon zum zehnten Mal unter einen deiner Posts geschrieben :D

    Aber nun zu diesem Post: Das Glueck liegt dir zum greifen nah, und trotzdem zoegerst du? Ich glaube es ist fuer uns alle unbegreiflich wie schwierig dir das ganze faellt, aber du musst los lassen und dir endlich DEIN "Leben nehmen"! Du wirst es schaffen, aber umso laenger du jetzt wartest umso schwieriger wird es spaeter wirklich fuer dich werden das Glueck zu finden und auf den richtigen Weg zurueck zu kommen. Du hast es verdient, ob mit oder ohne Chilli.
    Das leere Loch in dir drin kann keiner fuer dich Stopfen, das musst du schon selber und zwar mit Zuversicht und viel Leben! Nimm es dir endlich, und geniesse es.

    Du kannst es schaffen, und ich druecke dir ganz fest die Daumen.

    Liebe Gruesse.

    PS: Die 100 Leser hast du dir verdient.

    AntwortenLöschen
  19. nein geschichten von scheitern sind nicht viel schöner. ich möchte dich lachen, strahlen sehen ,so sehr, dass ich es aus deinen texten herauslesen kann. ich möchte nicht, dass du an deinen leben scheiterst.
    du hast das glück sehr wohl verdient. du brauchst es mir nicht schenken. ich könnte es nicht annehmen. ich möchte, dass du es behälst, und schaust wie du es in deinen leben einsetzten kannst.
    mit der nähe ist das eine schwierige geschichte. die angst vor nähe ist halt immer da, sie wacht über mir wenn ich schlafe und begleitet mich durch den alltag. nein, ich möchte nicht das mein herz kalt bleibt, ich versuche gegen diese angst anzukämpfen, ich verspreche es dir.
    klar rennen wir gemeinsam. ich hätte dich nie alleine gelassen, wirklich. wir rennen, aber wir dürfen nicht zurückschauen. wir müssen das alte hinter uns lassen, auch wenn es wehtut. wir werden lernen, dass die zukunft nicht schwarz, grau und angsteinflössend ist, sondern voller farben und warmen gefühlen.

    AntwortenLöschen
  20. oh mein gott, wahnsinnig.
    ich finde es echt wahnsinnig toll-das es sogar manche Jungs gibt, die auch das gleiche Problem haben wie echt viele Mädchen. ich schaue echt zu dir auf, ♥

    AntwortenLöschen